Roctum

Review: „Nothing To Do With Hell“ von ROCTUM

KickAss-Rock in allerfeinster Manier – Roctum ´s neue Single

Die 2002 in Finnland gegründete Band wählte ihren Namen aus den Begriffen Rock und Rektum. Und treffender hätten sie sich nun wahrlich nicht benennen können. Ihre neue Single NOTHING TO DO WITH HELL geht ab, wie Schmidt´s Katze. Ernergisch, laut und direkt nach vorne. Damit der Hörer nicht nach einer Zugabe rufen muss, liefern die Finnen gleich WE WANT MORE mit.

Fazit

Klasse neue und frische Musik mit Guter-Laune-Garantie!

Tracklist

01 – Mission Abort
02 – Nothing To Do With Hell
03 – We Want More

Line-Up

Stunk Man – Vocals
Zikk Brutal – Guitar
Ill Duce – Guitar
Banana Boy – Bass
The Beast – Drums

https://www.facebook.com/roctum/

Bild:  Inverse Records

Facebooktwittergoogle_plusmail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*